kubata

Warum sich auf einen Rasenmäher – wie Kubata – verlassen?

Können Sie sich vorstellen, wie viel Zeit und Mühe Sie benötigen, um das Gras eines Fußballfelds, eines großen Gartens, eines Golfplatzes oder des Rasens eines Außenpools manuell zu schneiden? Der Mäher stundenlang schieben, vielleicht unter der Sonne, und vielleicht auch riskieren, dass die Oberfläche nicht komplett und gleichmäßig behandelt wird. In diesen Fällen die ideale Lösung ist einen Rasenmäher wie Kubata zu verwenden.

 

Die technischen Details

Das Hauptelement, das die Leistung eines Rasenmähers bestimmt, ist zweifellos der Motor. Die Leistung kann von mindestens 13 PS bis maximal über 20 PS variieren. Eine größere Leistung beeinflusst die Rotationsgeschwindigkeit des Messers und ermöglicht das Mähen großer Flächen in kurzer Zeit. Die Agilität und die Manövrierfähigkeit des Rasenmähers werden vom Getriebe und vom Lenksystem bestimmt. Die Schnittfläche ist auch wichtig. Je größer die Oberfläche, desto weniger Zeit wird für das Mähen sehr großer Rasenflächen benötigt. Andererseits ermöglicht eine kleinere Fläche einen genaueren Schnitt in kleineren Gärten.

Die Wartung

Der Rasenmäher ist zweifellos ein sehr leistungsfähiges Werkzeug, aber gleichzeitig ist er ziemlich empfindlich und erfordert regelmäßige Aufmerksamkeit und Sorgfalt, um ein hohes Leistungsniveau aufrechtzuerhalten. Die empfindlichsten Elemente des Traktors sind die Messer und der Motor. Es wird auch empfohlen, die Filter nach einiger Verwendung zu reinigen, den Traktor nach jedem Gebrauch an einem geschützten, trockenen Ort aufzubewahren, und daran zu denken, das im Tank befindliche Gas zu leeren, wenn der Traktor längere Zeit still steht. Diese Tipps gelten für jeden Traktortyp, auch für das Modell Kubata, das in Kombination mit verschiedenen Peruzzo-Maschinen verwendet werden kann.

 

Share
1236