die-landtechnik-industrie

Die weltweite Produktion für Landmaschinen und Traktoren ist auf 100 Milliarden Euro geschätzt. 28 Prozent gehört zur Europäischen Union, gefolgt von Nordamerika (NAFTA) mit 22 Prozent und China mit 18 Prozent. Das größte Landtechnikunternehmen weltweit ist John Deere mit einem Gesamtumsatz von 36 Mrd. US-Dollar und die folgenden Firmen sind Case New Holland, AGCO, Kubota und Claas. Die technologische Entwicklung zielt auf Automatisierung, Vernetzung und Datenmanagement, Elektrifizierung und weiteres Wachstum von Maschinen ab, um die Effizienz im Feld zu erhöhen und dem wachsenden Arbeitskräftemangel zu begegnen. Peruzzo arbeitet auch in dieser Richtung.

DAS PERSONAL

Landtechniker, Agrartechniker und Agrotechniker arbeiten in landwirtschaftlichen Betrieben. Sie kümmern sich um die Bodenbeschaffenheit, Tierzucht, Saatgut sowie um die Maschinen. Um Landtechniker zu werden, muss man eine zweijährige Fortbildung an einer Fachschule für Technik abschließen. Voraussetzung dafür ist eine abgeschlossene Berufsausbildung.
Diese Profis können landwirtschaftliche Maschinen manövrieren.

 

PERUZZO´S LANDWIRTSCHAFTLICHE MASCHINEN

Seit 1959 baut Peruzzo Maschinen für die Landwirtschaft und für die Pflege und Instandhaltung der öffentlichen Grüne. Forschung und technologische Innovationen, die auf die Zufriedenheit des Kunden abzielen, haben die Entwicklung des Unternehmens, dessen hochmoderne Produkte erfolgreich auf den Weltmarkt gelangten, ständig geprägt. Peruzzo hält zahlreiche Patente und Auszeichnungen dank der kontinuierlichen und ständigen Forschung und Innovation des Produkts.
Wenn Sie auf der Suche nach einer landwirtschaftlichen Maschine sind, halten Sie bei Peruzzo an!

Share